Joes Erster Alleinflug

4 01 2010

Heute war es dann also soweit. Um 11:00 Uhr hält Joe sein Tauglichkeitszeugnis in Händen. Um 12:00 Uhr treffen wir uns am Flugplatz.

Thomas hat ja schon an Neujahr dem ersten Alleinflug zugestimmt, sodass Joe jetzt nur noch die theoretische A machen muss. Diese macht er mit Bravour. Dann holen wir die 21 aus der Halle, und schieben sie über den verschneiten Rollweg zur Piste 28.

Wir machen zuerst noch einen Flug zusammen.

Und dann macht Joe seinen ersten Alleinflug,

den der mit einer meisterlichen Landung abschließt. Bis zum ersten Alleinflug hatte Joe knapp 5 Stunden Flugzeit bei 25 Starts, mit dabei waren zwei Seilrissübungen und 3 Anflüge aus ungewöhnlichen Positionen.

Beim ersten Alleinflug hat ihn Christian geschleppt, dann einmal Edi und dann wieder Christian. Nach den 3 Alleinflügen schieben wir den Flieger wieder in die Halle und freuen uns danach bei Kuchen und Tee und einem wunderbaren Sonnenuntergang mit Alpenglühen über einen neuen Segelflieger. Joe hat erst am 8. November mit der Schulung angefangen, und hat gezeigt, dass mit Talent und etwas Konsequenz auch bei uns in Deutschland im Winter schnell ein erster Alleinflug möglich ist.

Ich wünsche Joe allezeit so gute Landungen wie heute.


Aktionen

Information

2 responses

6 02 2010
Tonio

Herzlichen Glückwunsch, Hals- und Beinbruch.
Grüße aus HH

9 02 2010
Rudi Fraisl

Glückwunsch und Glück ab – gut Land 2010 mit vielen schönen Flügen auch aus Niederöblarn LOGO!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: