Fliegen in Omarama

21 01 2011


So schön können Sonnenuntergänge in Omarama sein. Dieses Foto wurde bei der Party zu Ellies 60 Geburtstag gemacht. Am Tag danach, sollte ich dann meine Welleneinweisung in Omarama bekommen.

Dieses Bild wurde kurz nachdem wir Hugos Ellevator verlassen hatten gemacht. Im F-Schlepp ging es vorher mit Trever an den Mount Horrible. Erst an einer kleine Rippe und dann am Hauptkamm haben wir die Höhe gemacht um zu Hugos zu fliegen. Dort hoch zur Wolkenbasis und dann langsam an der Wolkenbasis vorbei ins Laminare. Und dann war es unter der Leitung von Trever ein Kinderspiel zum höchsten Berg Neuseelands. Nach 3 Stunden, in denen er mir auch noch gezeigt hat, wie die Begin Spirale wirklich geht, waren wird dann wieder am Boden.

Es hat mir so gut gefallen, dass ich im Dezember wieder nach Omarama kommen will, und Mitglied in dortigen Verein werden werde. Ich werde dann zwei Wochen dort Segelfliegen und zwischendurch ein wenig im Fjordland wandern. Die Wanderungen, die ich machen will sind:
Hollyford
Pyke
Mavora-Greenstone
Keppler


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: