Flug bei Hammerwetter

8 05 2016

So langsam bekomme ich den Flieger in den Griff. Was so ein Wackelkontakt an parallel geschalteten Batterien alles ausmachen kann. Oder ein mechanischer Fehler an der V3+ Anzeige.

Am Sonntag hatte ich einen wunderschönen Flug über den Grimming hinaus nach Osten. Nach dem Umkehren habe ich mich dann erst mal wieder ausgraben müssen, und dann ging es zischen den Schauern bis zum Gerlos zurück. Ich wollte im Süden an Innsbruck vorbei, doch hat mir da eine Wolke gefehlt, dass ich mich habe zum Tschirgant fliegen trauen, denn südlich des Hauptkamms wolle ich nicht vom Brenner nach Westen. Also zurück über das Wipptal zur Litzum, und dann habe ich trotz Transponder nicht die Kontrollzone kreuzen dürfen, weil weit unter mir ein IFR Flieger rein ist. Also nochmal Höhe machen und dann im zweiten Versuch den Sprung genehmigt bekommen. Von der Nordkette ging es dann direkt durchs Karwendel zurück. Diese Traverse ist immer wieder wunderbar. Dann noch der Blick über das Isartal zur Zugspitze, ein Blick auf die Blauberge mit dem Schicksalberg Roß- und Buchstein und dann der Gleitflug zurück.

Abends noch ein Abendessen, mit den Piloten, die fast doppelt so weit geflogen sind, aber auch nicht glücklicher sind als ich, und den Piloten, die weniger Strecke gelogen sind, und auch ihren Spaß gehabt haben.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: